Das Leben schreibt viele Geschichten.

 

 

Wir alle haben „Geschichten“ in der einen oder anderen Form erlebt.

Haben gelacht, geweint.

Waren wütend oder verzweifelt.

Betrübt.

Nachdenklich.

Dankbar oder glücklich.

 

 

Es sind diese Geschichten die uns verbinden.

 

Es sind diese Geschichten die sich in der Musik von uns, Freihean, wiederfinden.

 

Unser aller Geschichten …

Unser aller Leben …

Unser aller Musik …

 

 

Freihean

 

Es begann alles damit, dass ich meine Liebligslieder in meiner Sprache, dem „wienerischen“, in einem mir am Herzen liegenden Musikstil , dem Rock, hören wollte.

Nach vielen CDs und Konzertbesuchen war klar, dass sich das Gesuchte, mir nicht offenbaren woltte.

 

Was war also zu tun.

Genau! Es kurzerhand einfach selber probieren.

Und siehe da, es erwies sich als Selbstläufer.

In all diesen Liedern lag immer schon so viel von dem, was auch ich dachte und fühlte.

Einmal in meine Sprache übersetzt und ein wenig an meine Erfahrungen und an mein Leben angepasst, war eine ungeahnte Zufriedenheit

erreicht.

Der Schritt zu Eigenkompositionen gelang nach gut 60 Übersetzungen!

 

In Paul Venturini fand ich einen Mitgenossen im Geiste der genau diese Vision sah und fühte.

Und nicht unwichtig zu erwähnen ist, dass er mit einen einzigartig Stimme gesegnet ist.

Der Gitarrist Elmar Castillio ist mein langjähriger Weggefährte. Genauer gesagt spielen er und ich seit dem Jahr 1992 fast ununterbrochen in gemeinsamen Bands zusammen.

Sein Ton ist sein Markenzeichen, seine Gitarrenspiel bringt die internationale, oft rockigen, aber immer passenden gefühlvolle Note in all unsere Lieder.

 

Robert "Bertl" Baumgartner, langjähriger Schlagzeuger der EAV und vor allem Elmars und mein langjähriger Freund, schloss sich ebenso

gern und voller Begeisterung Freihean an

wie es auch das begnadete Tastentalen Charlie Q tat.

 

Freihean war ins Leben gerufen!

 

Copyright @ Allen Rechten vorbehalten